Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Grußwort

Helmut Haider, Erster Bürgermeister

Willkommen auf der Homepage der Stadt Vilsbiburg!

Ich freue mich über Ihr Interesse an Vilsbiburg und möchte Ihnen hiermit einen kurzen Überblick von Vilsbiburg geben.

 

Unsere Stadt ist als Mittelzentrum ausgewiesen und zählt mit seinen fünf Ortsteilen Frauensattling, Gaindorf, Haarbach, Seyboldsdorf und Wolferding rund 11.500 Einwohner. Als Zentrum des südlichen Landkreises Landshut weist es überörtlich relevante Einrichtungen auf, wie Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium, Realschule, Fachschule für Krankenpflege, Volkshochschule und Musikschule. Ärzte für Allgemeinmedizin, verschiedene Fachärzte und unser Kreiskrankenhaus gewährleisten beste medizinische Versorgung. Als Einkaufsstadt bietet Vilsbiburg ein Angebot des mittleren bis gehobenen Bedarfs. Der Arbeitsmarkt bietet eine breite Palette aller Branchen. Größter Arbeitgeber ist die Fa. Dräxlmaier, die ihren Stammsitz in Vilsbiburg hat und hier ca. 2.800 Personen beschäftigt. Für an Vilsbiburg Interessierte steht preisgünstiges Wohn- und Gewerbebauland zur Verfügung.

 

 

Kultur wird in Vilsbiburg großgeschrieben. Der Veranstaltungskalender weist neben Konzerten verschiedenster Musikrichtungen, Dichterlesungen, Theateraufführungen, Kabaretts, dem Kino LichtSpielberg noch viele andere Aktivitäten aus. Das Heimatmuseum mit der einzigartigen Ausstellung der Kröninger Hafnerei, Veranstaltungen wie das Stadtfest, der Dionysimarkt, der Mittefastenmarkt, das Volksfest und die "Beachparty" sind weit über die Grenzen des Landkreises bekannt.

 

Religion und Soziales spielen eine große Rolle. Die Wallfahrt jeden 13. eines Monats (Fatimatag) zur Mariahilfkirche ist überregional bekannt. Für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen stehen eine Reihe von sozialen Einrichtungen wie Kindergärten, Kinderkrippe, Kinderhort, Mittagsbetreuung, Jugendzentrum, das Heilig-Geist-Wohnstift (eine Wohnanlage für Mitbürger ab 60 Jahren) und das Caritas-Seniorenwohnheim zur Verfügung.

 

Vilsbiburg ist auch eine Sportstadt. Ob Golf, Leichtathletik, Volleyball, Fußball, Tennis, Schwimmen: Beinahe jede Sportart ist vertreten. Den Sportlern stehen ein Sportzentrum mit zwei Dreifachturnhallen sowie weitere Sportanlagen zur Verfügung. Die Volleyball-Damenmannschaft der Roten Raben Vilsbiburg spielt sogar in der 1. Bundesliga.

 

Sie sehen, Vilsbiburg weist viele Vorzüge einer Kleinstadt auf, in der es sich gut arbeiten und leben lässt. Ich würde mich freuen, ihre Neugierde soweit geweckt zu haben, dass Sie sich nähere Informationen hierzu abrufen.

 

Helmut Haider

Erster Bürgermeister

drucken nach oben