Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

Presseinformation DRÄXLMAIER Group; Foto Wacker Chemie AG (03/2017).

Jugend forscht: Die Finalisten stehen fest

Jugend forscht: Die Finalisten stehen fest (Foto Wacker Chemie AG).

VHS Vilsbiburg präsentiert Vortrag eines amtierenden Landessiegers.

Vilsbiburg, 10. März 2017 – Am heutigen Freitag gehen in Passau und Schweinfurt die letzten Regionalwettbewerbe von Jugend forscht mit einer feierlichen Siegerehrung zu Ende. Damit stehen im Anschluss alle Teilnehmer des Landeswettbewerbs Bayern fest. Sie werden von 3. bis 5. April beim großen Landesfinale in Vilsbiburg zu Gast sein. „Die Teilnehmer haben in den elf Regionalwettbewerben vielversprechende Arbeiten präsentiert. Wir freuen uns auf einen hochklassigen und spannenden Wettbewerb", so Tobias Nickel, Pate von Jugend forscht und Leiter Marketing und Kommunikation bei DRÄXLMAIER.

 

Die Finalisten präsentieren in der Ballsporthalle Vilsbiburg unter anderem einen selbst konstruierten 3D-Drucker, ein videobasiertes Erste-Hilfe-Spiel und einen Roboter, der den Rubik-Zauberwürfel lösen kann. „Die Kreativität der Nachwuchswissenschaftler ist beeindruckend", so Nickel. „Es liegt uns sehr am Herzen, die Begeisterung junger Menschen für Naturwissenschaften und Technik zu fördern. Es ist kein Zufall, dass mehrere Mitarbeiter von DRÄXLMAIER als Jugendliche selbst bei Jugend forscht mitgemacht haben. Wir hoffen, dass Jugend forscht viele Jugendliche darin bestärkt, eine Ausbildung oder ein Studium in einem der MINT-Fächer zu absolvieren", so Nickel weiter.

 

Die VHS Vilsbiburg wird die Projekte des Landeswettbewerbs im Rahmen von kostenfreien Führungen vorstellen, damit sich Interessierte ein Bild von den Jungforschern machen können. Zusätzlich wird der amtierende Bayerische Landessieger Lukas Kamm einen Vortrag über die Faszination Jugend forscht halten. „Für die VHS und die ganze Region Vilsbiburg ist es etwas Besonderes, dass ein Landessieger von Jugend forscht den Besuchern zeigt, welche Akzente junge Menschen in der Forschung setzen", so Johann Sarcher, Leiter der VHS Vilsbiburg.

 

Die Führungen finden am Montag, 3. April, von 15:30 bis 16:30 Uhr und am Dienstag, 4. April, von 10 bis 11 Uhr statt. Der Vortrag von Lukas Kamm ist am Montag, 3. April, von 14:30 bis 15:30 Uhr. Eine Anmeldung zum Vortrag und zu den Führungen ist unter www.vhs-vilsbiburg.de möglich.

 

Bildunterschrift

Lukas Kamm hat beim Landeswettbewerb Bayern 2016 die Jury mit einem Bodenfeuchtesensor zur automatischen Bewässerung von Pflanzen überzeugt. In Vilsbiburg wird er einen Vortrag halten. (Foto: Wacker Chemie AG).

drucken nach oben