Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

04/2017

Stellenanzeige - Leiter/Leiterin des Heimatmuseums - Kröninger Hafnermuseums

Stellenanzeige - Leiter/Leiterin des Heimatmuseums - Kröninger Hafnermuseums

Die Stadt Vilsbiburg (rund 12.000 Einwohner) sucht zum  1. Januar 2018 einen/eine

Leiter/Leiterin des Heimatmuseums - Kröninger Hafnermuseums.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, bei entsprechender Eignung erfolgt die Übernahme in ein  unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

Die Stadt Vilsbiburg liegt ca. 20 km südöstlich von Landshut im niederbayerischen Vilstal (Landkreis Landshut/Bezirk Niederbayern).

 

Verkehrsanbindung: 

Schnittpunkt der Bundesstraßen B299 (Eger, Tschechische Republik - Neumarkt i. d. Opf. - Landshut - Altötting - Traunstein) und B388 (Großraum München - Passau). Die Anschlussstelle Landshut-Nord der Autobahn B92 ist 23 km entfernt.

 

Entfernungen: Landshut 19 km - München 76 km - Regensburg 85 km - Passau 100 km.

 

Bahnlinie Landshut - Mühldorf – Salzburg mit Anschluss an die Hauptstrecken

München – Regensburg sowie Landshut - Plattling - Passau – Wien ist über den Bahnhof Vilsbiburg erschlossen.

 

Der Flughafen München (Franz Josef Strauß) liegt in 45 km Entfernung (Fahrzeit ca. 35 Minuten).

 

Unser Museum:

Das 1910 gegründete Heimatmuseum – Kröninger Hafnermuseum hat neben umfangreichen und gut erschlossenen Sammlungen zur Geschichte der Stadt Vilsbiburg auch die bedeutendste Sammlung zum Hafnerwesen in Bayern. Es befasst sich sowohl mit der Geschichte des Orts als auch mit einem wirtschafts- und sozialgeschichtlichen Thema von überregionaler Bedeutung. Das Museum entfaltet eine reiche Forschungstätigkeit, veranstaltet regelmäßig Sonderausstellungen und pflegt eine didaktisch gut erschlossene Dauerausstellung auf einer Fläche von ca. 1.000 qm. 

Nachdem das Museum seine erfolgreiche Arbeit bislang rein ehrenamtlich durch die Mitglieder des Heimatvereins geleistet hat, soll nun die Führung an eine hauptamtliche Leitung übergehen. Für diese verantwortungsvolle und reizvolle Aufgabe, die eigenständig, aber auch in Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlich tätigen Museumsteam des Heimatvereins erfüllt werden soll, suchen wir eine geeignete Persönlichkeit. 

 

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle Fortentwicklung des Museums auf allen Gebieten insbesondere in der Museumspädagogik
  • Vertretung des Museums gegenüber politischen Gremien, Verwaltung und externen Geldgebern
  • Zusammenarbeit mit dem Heimatverein in der Museumsarbeit
  • Organisation des Museums mit Forschung, Dauerausstellung, Wechselausstellungen und Museumspädagogik
  • Betreuung der Archive der Stadt Vilsbiburg und des Heimatmuseums
  • Vertretung des Museums nach außen, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Verwaltung des Museums, insbesondere Aufstellung und Führung des Haushalts sowie der Benedikt-Auer-Stiftung
  • Zusammenarbeit mit den örtlichen Kultur- und Bildungseinrichtungen

 

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung oder einen Studiengang (Magister, Staatsexamen, Master, Diplom oder Promotion) der Fachrichtungen Volkskunde, Geschichte (Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialgeschichte) oder Landesgeschichte mit archivarischem, kunsthistorischen oder kulturwissenschaftlichen Hintergrund bzw. vergleichbarer Qualifikation
  • Praktische Erfahrung in der Museumsarbeit, vorzugsweise Volontariat
  • Praktische Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Aufgeschlossenheit für das örtliche Kulturleben
  • Eine kreative und kommunikative Persönlichkeit, sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Organisationstalent und Belastbarkeit
  • Kompetenz in der Anwendung der aktuellen Informationstechnologie, insbesondere mit der Inventarisierungssoftware VINO und Betreuung des Internetauftritts des Heimatmuseums mittels Framework TYPO 3
  • Die Bereitschaft, auch in den Abendstunden und an Wochenenden tätig zu sein
  • Die Übernahme des Wohnsitzes vor Ort  ist erforderlich.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante Führungsposition, bei der Sie eigenverantwortlich und kreativ tätig sein können,
  • tarifliche Bezahlung nach TVöD und zusätzliche Altersversorgung
  • Möglichkeiten zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • einen modernen Arbeitsplatz mit Gleitzeitregelung
  • ein angenehmes Arbeitsklima und die kreative Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitgliedern des Heimatvereins

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.05.2017 an die Stadtverwaltung Vilsbiburg, Stadtplatz 26, 84137 Vilsbiburg.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Walter Burger unter 08741 305-110 oder burger@vilsbiburg.de gerne zur Verfügung.

 

Reisekosten zu möglichen Bewerbungsgesprächen werden nicht erstattet.

drucken nach oben