Energieberatung & Förderung

Hh-Geräte-Foto

Broschüre: Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2021

Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner sind Anschaffungen für viele Jahre. Neben guter Leistung sollen sie vor allem zuverlässig sein und eine lange Lebensdauer haben. …mehr
Windkümmerer

Ein Windkümmerer vom Freistaat

Das Thema Windenergie wird in Vilsbiburg neu aufgerollt. Die Stadt hat den Zuschlag bei der Bewerbung um einen Experten erhalten und bei einem Sondierungsgespräch die Richtung festgelegt. Das Sachgebiet Regionalmanagement begleitet den Fachmann bei der Standortsuche. …mehr
bei staimer

Energetische Sanierung: Die Gunst der Stunde nutzen

„Jetzt oder nie“ hat sich Max Staimer aus Achldorf gedacht, als die untere Hälfte vom Wohnhaus vorübergehend leer stand, um die Sanierung der Fenster anzugehen. als einer von vielen Haussanierern, die unser städtisches Förderprogramm in Anspruch nehmen. …mehr
PV Beratung Scheidhammer

Die PV-Anlage nach individueller Beratung

Eine Eigenverbrauchsanlage mit Überschussstromeinspeisung senkt die Stromkosten und ist wirtschaftlich. Auch Stromspeicher sind in der Regel heute wirtschaftlich, zudem winken steuerliche Einsparungen. Eine unabhängige Beratung erleichtert die Entscheidungsfindung. …mehr
Bürgerenergiepreis

Bürgerenergiepreis Niederbayern – Mein Impuls. Unsere Zukunft!

10.000 Euro für die Energiezukunft: Bewerben Sie sich jetzt! Jeder Mensch beeinflusst mit seinem Verhalten die Umwelt. Obwohl eine gesunde Umwelt den Meisten am Herzen liegt, sehen viele Menschen ihre Möglichkeiten zu nachhaltigem Handeln im Alltag nicht. Umso wichtiger sind Vorbilder, die Umweltschutz und nachhaltigen Umgang mit Energie vorleben. …mehr
  • PDF (13.64 KB)
  • Stand: 21.08.2019 16:45
  • PDF (15.14 KB)
  • Stand: 21.08.2019 16:45
Regenerativ heizen mit Erdwärme

Regenerativ heizen mit Erdwärme

Städtische Energieberatung und Öffentlichkeitsarbeit dienen dem praktizierten Klimaschutz der Bürger vor Ort. Der Vortrag im VHS-Regionaldialog im G’sellnhaus zu einer effektiven Gestaltung der Erdwärmenutzung war wieder bis auf den letzten Platz besetzt. …mehr

drucken nach oben