Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

07/2015

Teileinziehung eines Feldweges Vilsbiburg

Der „Ortsweg vom Schandl zum Wölfl“ ist als öffentlicher Feld- und Waldweg – nicht ausgebaut – gewidmet. Er beginnt an der Schlossstraße und mündet in die Bachstraße. Straßenbaulastträger sind diejenigen, deren Grundstücke über die Straße bewirtschaftet werden. Die Straße wird seit vielen Jahren nur noch von der Schlossstraße bis zum Ende der Bebauung und seit der Dorferneuerung bis zur Bachbrücke genutzt. Lediglich der Eigentümer des Grundstückes mit der Flurnummer 1783/ 4, Gemarkung Haarbach, fährt über die Bachbrücke, um sein Grundstück zu erreichen. Der öffentliche Feld- und Waldweg wird ab der Bachstraße bis zum Beginn der Flurnummer 1783/4 eingezogen (Artikel 8, BayStrWG). Für dieses Teilstück hat die Straße jede Verkehrsbedeutung verloren. Für die Öffentlichkeit steht das beschriebene Stück des Weges danach nicht mehr zur Verfügung. Nähere Informationen können während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus, Zimmer E 6, eingeholt werden.

drucken nach oben