Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

27.08.2018

Den Nachbarn nicht stören - Infos zur Hauslärmverordnung

Stadt weist auf Einhaltung der Ruhezeiten hin

Neben dem Rasenmähen kann auch das Arbeiten mit Motorsägen, Hämmern und Bohren zu Ruhestörungen führen.

 

Die Stadtverwaltung weist deshalb daraufhin, dass solche ruhestörenden Haus- und Gartenarbeiten nur zu folgenden Zeiten erlaubt sind:

 

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 19:00 Uhr; Samstag von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr.

An Sonn- und Feiertagen sind öffentlich bemerkbare und ruhestörende Arbeiten verboten.

 

Musikinstrumente und Tonwiedergabegeräte dürfen nur so benutzt werden, dass sie nicht zu einer Lärmbelästigung der Nachbarschaft oder der Allgemeinheit führen. Im Freien dürfen Musikinstrumente und Tonwiedergabegeräte in der Zeit zwischen 22:00 und 08:00 Uhr nicht benutzt werden, wenn andere dadurch gestört werden.

 

Haustiere sind so zu halten, dass die Nachbarschaft nicht durch den von ihnen verursachten Lärm gestört wird.

 

Im Interesse einer guten Nachbarschaft ertragen viele den Lärm, ohne etwas dagegen zu unternehmen. Wirklich gute Nachbarn nehmen aber Rücksicht auf ihre Mitmenschen, indem sie sich an die vorgegebenen Zeiten halten.

 

Für besonders uneinsichtige Nachbarn hat die Stadt auch die Möglichkeit, Zuwiderhandlungen gegen die Hauslärmverordnung mit einem Bußgeld zu belegen.

drucken nach oben