Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

03.09.2018

Stadt Vilsbiburg baut Kinderbetreuung weiter aus

Wasserbecken im Garten des zukünftigen Kneipp-Kindergartens

Eröffnung des Kneipp®-Kindergarten in Achldorf und des Kindergarten Franziskus im St. Johannes-Haus

Sowohl der Kneipp®-Kindergarten in Achldorf als auch der Kindergarten Franziskus im St. Johannes-Haus in Vilsbiburg werden am Montag, 3. September termingerecht eröffnet und stellen das Engagement der Stadt Vilsbiburg im Ausbau der Kinderbetreuung tatkräftig unter Beweis. Die die Leitung des Kneipp®-Kindergartens Annette Karl freut sich darauf, die Kinder in der kommenden Woche in den neuen Räumen begrüßen zu dürfen. Zum Beginn des Kindergarten-Jahrs werden drei Kindergarten- und eine Krippengruppe einziehen. Das Gebäude ist ganzheitlich auf die „5 Säulen von Kneipp" abgestimmt. Der Bewegungsraum, der großzügige Garten mit den Wasserbecken, die Verwendung von natürlichen Baustoffen sowie die schlichte ebenerdige Bauweise mit klaren Linien spiegeln die Grundlagen Kneipps wider. Hervorzuheben ist auch die bestens ausgestattete Küchen, die die Zubereitung von saisonalen und regionalen Gerichten für die Kinder ermöglicht. Mit 160 Angestellten in Bereich der Kinderbetreuung weißt die Stadt Vilsbiburg einen vorbildlichen Personalschlüssel in allen Einrichtungen auf, der deutlich über dem Durchschnitt liegt.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Die Nähe zur Natur sowie die Bauweise mit vielen natürlichen Baustoffen stellen die Philosophie Kneipps unter Beweis.Bürgermeister Helmut Haider zeigt sich über den Bauverlauf und die beiden Einrichtungen sehr zufrieden: „Mein großer Dank gilt allen beteiligten Baufirmen für die termingerechte Fertigstellung, dem Bauhof-Personal für die Unterstützung beim Umzug und ganz besonderes dem Personal aller Kindertageseinrichtungen und der Bauverwaltung für die erhebliche Mehrbelastung in den letzten Monaten und das außerordentliche Engagement bei der Einrichtung der Räume."

 

Bild 1: Wasserbecken im Garten des zukünftigen Kneipp-Kindergartens

 

Bild 2: Die Nähe zur Natur sowie die Bauweise mit vielen natürlichen Baustoffen stellen die Philosophie Kneipps unter Beweis.

drucken nach oben