Veranstaltungskalender

vorheriger MonatMärz 2019nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Hier können Sie gezielt suchen:


07.04. 2019
Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen, Messen
Ort:   Stadthalle
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



10.04. 2019
Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   Veranstaltungssaal der Volkshochschule/Musikschule
Stadtplatz
84137 Vilsbiburg



13.04. 2019
Beschreibung:  

Anmeldestart für die Tischvergabe wird auf der Homepage und auf Facebook bekannt gegeben:

www.familienzentrum-vilsbiburg.de

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



13.04. 2019
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Baskets

Baskets Vilsbiburg - TuS Bad Aibling

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



14.04. 2019
Beschreibung:  

Vilsbiburger Oldtimerfrühling im Hacklberger Bierdepot . Alle Fahrzeuge vom Fahrrad bis zum LKW Eintritt frei, Teilnehmer erhalten einen Getränkegutschein. Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt Bei schönem Wetter wird mit 500 Teilnehmer gerechnet. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Gewerbegebiet West
Baumgartenstraße 11
Vilsbiburg



26.04. 2019
Beschreibung:  

Terminvereinbarung beim Kreisverband Landshut 0871/923330

zwingend erforderlich!

 

Termin:  
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Fa. Dräxlmaier



27.04. 2019
Beschreibung:  

Fahrradaktionstag in Landshut

Fahrradaktionstag der Stadt Landshut

 

 

 

 

 

Weitere Infos:

http://www.landshut.de/portal/tourismus/veranstaltungstipps/fahrradaktionstag.html

 

In der Woche vom 22. bis 27. April 2019 finden die Fahrradaktionstage der Stadt
Landshut mit Filmvorführungen, einem Vortrag zum Alpe Adria Radweg, geführten
Radtouren und als Abschluss und Höhepunkt dem eigentlichen Fahrradaktionstag
statt. Die Schlussveranstaltung am 27. April wird von Oberbürgermeister Alexander
Putz und Landrat Peter Dreier eröffnet. Das diesjährige Motto lautet „Radfahren..weils Spaß macht“. Radfahren ist keine bierernste Angelegenheit. Bewegung, frische Luft, zügiges Vorankommen im Stadtverkehr machen einfach mehr Spaß als sich im Auto mit stop and go sitzend und gestresst zu seinem Ziel zu quälen.
Die Gemeinden des Landkreises Landshut sind wieder herzlich eingeladen, sich mit
organisierten Sternfahrten am eigentlichen Fahrradaktionstag zu beteiligen. Wie in den letzten Jahren werden auch 2019 wieder Geldprämien für gemeinnützige Zwecke ausgelobt. Für das „Charity-Radeln“ werden in den Heimatgemeinden Teams gebildet.
Die Teilnehmer*innen an den organisierten Sternfahrten erhalten bei ihrer Gemeinde Armbänder, die von der Stadt Landshut ausgegeben werden. Wie im letzten Jahr gibt es in heuer wieder drei Kategorien. Prämiert wird jeweils die Gemeinde mit der größten Gruppe, die Gemeinde, welche mit einer Gruppe aus mindestens drei Personen die größte Entfernung von Rathaus zu Rathaus zurückgelegt hat, sowie die Gemeinde, die mit einer Gruppe von mindestens drei Personen zum ersten Mal am „Charity Radeln“ teilnimmt. Gibt es mehr als einen „Newcomer“ zählt die größte Gruppe. Hat die Gemeinde mit der größten Gruppe auch die weiteste Strecke zurückgelegt, so erhält die Gemeinde mit der zweitgrößten zurückgelegten Distanz den Preis. Die teilnehmenden Gemeinden werden gebeten, schon vorab ein gemeinnütziges Projekt auszuwählen, das unterstützt werden soll.
Nach den bei der Verleihung der Geldpreise 2018 ausgesprochenen „Kampfansagen“ steigt schon jetzt die Spannung, ob es eine Gemeinde schafft Wörth an der Isar in der Kategorie „größte Gruppe“ erstmals zu übertreffen.
Die Stadt Landshut ist aus den umliegenden Gemeinden zum Teil schon sehr gut mit dem Fahrrad erreichbar. Pedelecs machen sogar Strecken von 20 Kilometern und mehr (fast) zum Spaziergang.
Die Sternfahrer werden wieder am Stand der Landshuter Zeitung gegenüber dem
Rathaus in Empfang genommen und registriert. Die Sternfahrer sollten am 27. April bis 10:30 in der Landshuter Altstadt eintreffen. Geplant ist ein „Zieleinlauf“ am Beginn der Fußgängerzone vor dem Rathaus. Die Gruppen sollen daher von der Heilig Geistbrücke aus in die Altstadt einfahren.

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Landshut - Altstadt



27.04. 2019
Beschreibung:  

AltneihauserDas bereits 1985 gegründete Ensemble ist durch TV-Sendungen wie zum Beispiel die "Fastnacht in Franken" oder die "ZDF-Hitparade" nicht nur bayernweit bekannt. Der Name der Gruppe leitet sich vom Biotop Altneuhaus im Naturschutzgebiet Waldnaabtal her. Geleitet wird die Altneihauser Feierwehrkapell’n von Norbert Neugirg, der gleichzeitig Texter die Gruppe ist.

Die Feuerwehr Vilsbiburg holt die Gruppe am 27.04.2019 in die Stadthalle Vilsbiburg.

 

Karten gibt es unter https://www.okticket.de/tickets-norbert-neugirg-die-altneihauser-feierwehrkapell-n-vilsbiburg-stadthalle-e25122?event_id=25122&cookiecheck=true

 

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Stadthalle
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



28.04. 2019
Beschreibung:  

Der Ortsverband des VdK Vilsbiburg lädt alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung mit Nachwahl und Mutter-/Vatertagsfeier am28. April 2019 ein. Die Feier beginnt ab 14 Uhr und findet im Kolpinghaus / Gsellnhaus Vilsbiburg statt. 
Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. 
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen. 

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Kolpinggaststätte "zum G'sellnhaus"
Pfarrbrückenweg 1
84137 Vilsbiburg



03.05. 2019
Termin:    – 
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg



05.05. 2019
Beschreibung:  

Exkursion " Waldameisen - fleißige Nützlinge im Wald"gemeinsam mit der VHS Vilsbiburg und der BN Kreisgruppe Landshut

Leitung : Hartmut Mehner

Termin:  
Kategorie:   Umwelt und Natur
Ort:   Treffpunkt: Vilsbiburg, Schachtenstraße, Parkplatz Einkaufszentrum



06.05. 2019
Beschreibung:  

 
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen. 

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Cafe G2 , Stadtplatz 21, 84137 Vilsbiburg



07.05. 2019
Beschreibung:  

Sprechzeit : 08:00-12:00 Uhr und 13:30-15:00 Uhr

Terminvereinbarung beim Kreisverband Landshut 0871/923330

zwingend erforderlich!

 

 

Termin:  
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Rathaus Vilsbiburg, Erdgeschoss



10.05. 2019
Beschreibung:  

Woyzeck ist ein einfacher Mensch. Sein Soldatenlohn reicht bei Weitem nicht aus, um seine Freundin Marie und das gemeinsame uneheliche Kind zu ernähren. Deshalb bleibt ihm nichts anderes, als sich etwas dazuzuverdienen: Er erledigt niedere Dienste für seinen Vorgesetzten und stellt sich fragwürdigen medizinischen Experimenten zur Verfügung – alles, um seiner Vorstellung vom kleinen, aber glücklichen Leben gerecht zu werden.

 

Für den Hauptmann und den Doktor ist Woyzeck nichts weiter als sozialer Abschaum, mit dem man spielen kann, wie es einem gefällt. Und Woyzeck kann sich nicht wehren, weil die soziale Abhängigkeit ihn unmissverständlich zu einem Mensch zweiter Klasse degradiert.

 

Einzig und alleine Marie gibt ihm Halt in seinem Leben, aber als die ihn mit dem Tambourmajor betrügt, ist er vollkommen alleine auf der Welt – und voller Wahn bereit, alle Verbindungen zu kappen.

 

„Woyzeck“, heute eines der meistgespielten und einflussreichsten Dramen der deutschen Literatur, wurde 1836 von Georg Büchner begonnen und blieb, nach seinem Tod 1837, als Fragment in mehreren Entwurfsstufen erhalten

 

http://buehne-links-der-bina.de/index.html

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Saal des "Gasthaus zur Linde"
Leberskirchen



11.05. 2019
Beschreibung:  

Am Samstag, 11. Mai, öffnet die städtische Musikschule von 10 bis 12 Uhr zum „Tag der offenen Tür" ihre Pforten.

Termin:  
Kategorie:   Musikveranstaltungen
Ort:   Städtische Musikschule Vilsbiburg, Stadtplatz 30



12.05. 2019
Beschreibung:  

Vogelstimmenwanderung mit Günther Ehr gemeinsam mit der VHS Vilsbiburg

Termin:  
Kategorie:   Umwelt und Natur
Ort:   Treffpunkt: Vilsbiburg, Ende Saliterweg



17.05. 2019
Beschreibung:  

Woyzeck ist ein einfacher Mensch. Sein Soldatenlohn reicht bei Weitem nicht aus, um seine Freundin Marie und das gemeinsame uneheliche Kind zu ernähren. Deshalb bleibt ihm nichts anderes, als sich etwas dazuzuverdienen: Er erledigt niedere Dienste für seinen Vorgesetzten und stellt sich fragwürdigen medizinischen Experimenten zur Verfügung – alles, um seiner Vorstellung vom kleinen, aber glücklichen Leben gerecht zu werden.

 

Für den Hauptmann und den Doktor ist Woyzeck nichts weiter als sozialer Abschaum, mit dem man spielen kann, wie es einem gefällt. Und Woyzeck kann sich nicht wehren, weil die soziale Abhängigkeit ihn unmissverständlich zu einem Mensch zweiter Klasse degradiert.

 

Einzig und alleine Marie gibt ihm Halt in seinem Leben, aber als die ihn mit dem Tambourmajor betrügt, ist er vollkommen alleine auf der Welt – und voller Wahn bereit, alle Verbindungen zu kappen.

 

„Woyzeck“, heute eines der meistgespielten und einflussreichsten Dramen der deutschen Literatur, wurde 1836 von Georg Büchner begonnen und blieb, nach seinem Tod 1837, als Fragment in mehreren Entwurfsstufen erhalten

 

http://buehne-links-der-bina.de/index.html

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Saal des "Gasthaus zur Linde"
Leberskirchen



18.05. 2019
Beschreibung:  

Woyzeck ist ein einfacher Mensch. Sein Soldatenlohn reicht bei Weitem nicht aus, um seine Freundin Marie und das gemeinsame uneheliche Kind zu ernähren. Deshalb bleibt ihm nichts anderes, als sich etwas dazuzuverdienen: Er erledigt niedere Dienste für seinen Vorgesetzten und stellt sich fragwürdigen medizinischen Experimenten zur Verfügung – alles, um seiner Vorstellung vom kleinen, aber glücklichen Leben gerecht zu werden.

 

Für den Hauptmann und den Doktor ist Woyzeck nichts weiter als sozialer Abschaum, mit dem man spielen kann, wie es einem gefällt. Und Woyzeck kann sich nicht wehren, weil die soziale Abhängigkeit ihn unmissverständlich zu einem Mensch zweiter Klasse degradiert.

 

Einzig und alleine Marie gibt ihm Halt in seinem Leben, aber als die ihn mit dem Tambourmajor betrügt, ist er vollkommen alleine auf der Welt – und voller Wahn bereit, alle Verbindungen zu kappen.

 

„Woyzeck“, heute eines der meistgespielten und einflussreichsten Dramen der deutschen Literatur, wurde 1836 von Georg Büchner begonnen und blieb, nach seinem Tod 1837, als Fragment in mehreren Entwurfsstufen erhalten

 

http://buehne-links-der-bina.de/index.html

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Saal des "Gasthaus zur Linde"
Leberskirchen



24.05. 2019
Beschreibung:  

Woyzeck ist ein einfacher Mensch. Sein Soldatenlohn reicht bei Weitem nicht aus, um seine Freundin Marie und das gemeinsame uneheliche Kind zu ernähren. Deshalb bleibt ihm nichts anderes, als sich etwas dazuzuverdienen: Er erledigt niedere Dienste für seinen Vorgesetzten und stellt sich fragwürdigen medizinischen Experimenten zur Verfügung – alles, um seiner Vorstellung vom kleinen, aber glücklichen Leben gerecht zu werden.

 

Für den Hauptmann und den Doktor ist Woyzeck nichts weiter als sozialer Abschaum, mit dem man spielen kann, wie es einem gefällt. Und Woyzeck kann sich nicht wehren, weil die soziale Abhängigkeit ihn unmissverständlich zu einem Mensch zweiter Klasse degradiert.

 

Einzig und alleine Marie gibt ihm Halt in seinem Leben, aber als die ihn mit dem Tambourmajor betrügt, ist er vollkommen alleine auf der Welt – und voller Wahn bereit, alle Verbindungen zu kappen.

 

„Woyzeck“, heute eines der meistgespielten und einflussreichsten Dramen der deutschen Literatur, wurde 1836 von Georg Büchner begonnen und blieb, nach seinem Tod 1837, als Fragment in mehreren Entwurfsstufen erhalten

 

http://buehne-links-der-bina.de/index.html

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Saal des "Gasthaus zur Linde"
Leberskirchen



25.05. 2019
Beschreibung:  

Am 25. Mai veranstaltet das Sachgebiet Regionalmanagement einen Informationstag zur Elektromobilität auf dem Stadtplatz. Örtliche Händler von Elektroautos und E-Bikes zeigen ihre Modelle, die auch Probe gefahren werden können. Zur professionellen Information kommt die „Roadshow Elektromobilität“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Angesagt ist auch ein Brennstoffzellenauto, auch zum Probefahren.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen, Messen
Ort:   Stadtplatz Vilsbiburg



drucken nach oben