Kostenfreie Energieberatung

  • PDF (13.64 KB)
  • Stand: 21.08.2019 16:45
  • PDF (15.14 KB)
  • Stand: 21.08.2019 16:45
Energieberatung auf hohem Niveau

Energieberatung auf hohem Niveau

Im Rahmen eines Vilsbiburger Energieberatertreffens tauschten sich diese mit der Regionalmanagerin der Verbraucherzentrale (VZ) Bayern, Sigrid Goldbrunner, aus. Die VZ bietet als Baustein ihres Beratungsportfolios auch eine Energieberatung an. In Landshut ist eine Niederlassung, wo sich jeder Bürger informieren kann, im Büro, telefonisch oder online. Seit kurzem kann die VZ auch Bürger vor Ort besuchen, beispielsweise für einen Heizcheck oder einen Gebäudecheck …mehr

Photovoltaik-Rechner für Bestandsanlagen

Im März dieses Jahres wurde die Förderung für Batteriespeichersysteme durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) um weitere zwei Jahre bis zum 31.12.2018 verlängert. Das Programm finanziert die Inbetriebnahme von Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage in Form eines zinsvergünstigten Darlehens in Kombination mit einem Tilgungszuschuss. Förderfähig sind Batteriespeichersysteme, die entweder in Kombination mit einer neu errichteten Photovoltaikanlage oder nachträglich in Kombination mit einer bereits bestehenden Photovoltaikanlage, welche nach dem 31.12.2012 errichtet wurde, in Betrieb genommen werden. …mehr
Die Energieberater treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Energieberatung geht ins Detail

Die Initialberatung für Bürger hat sich seit gut einem Jahr etabliert. Schwerpunkte sind Sanierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem städtischen Förderprogramm für Fenstertausch, Dach- und Aussenwanddämmung. Für Gesamtsanierungen sollte eine konkretere Beratung am Objekt erfolgen, dafür haben die Energieberater …mehr

drucken nach oben