Pressemitteilung (08.07.2021) vom Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung

Wahl-Hilfe-Heft für die Bundestags-Wahl in Leichter Sprache macht die Wahl für ALLE zugänglicher!

Holger Kiesel, der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung und die bayerische Landes-zentrale für politische Bildungsarbeit geben auch zur Bundestagswahl am 26.09.2021 wieder das Wahl-Hilfe-Heft in Leichter Sprache heraus.


Holger Kiesel appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger in Bayern: „Infor-mieren Sie sich frühzeitig und gründlich über die Bundestagswahlen. Unser Wahl-Hilfe-Heft bietet jeder wahlberechtigten Person jede Menge hilfreiche und verständliche Informationen und praktische Unterstützung rund um den gesamten Wahlvorgang. Durch die vielen neuen oder überarbeiteten Bun-desgesetze der letzten Jahre – wie das GKV-IPREG oder das Barrierefrei-heitsstärkungsgesetz – wird das Leben von Menschen mit Behinderung stark beeinflusst. Gestalten Sie durch die Abgabe Ihrer Stimme das Ergeb-nis der Bundestagswahl und damit die Politik in und für Deutschland mit!“


Das Wahl-Hilfe-Heft ist ab sofort auf www.behindertenbeauftragter.bayern.de als barrierefreies PDF abrufbar. Druckexemplare können bei der bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit vorbestellt wer-den, sie erscheinen ca. Mitte Juli.


Informationen in Gebärdensprache zur Bundestagswahl gibt es auf der Webseite des Bundestags.


Wahlschablonen für Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung können beim Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V. bestellt werden.

drucken nach oben