Sterbefälle

Hier finden Sie wichtige Infos zu benötigten Unterlagen bei der Beurkundung von Sterbefällen

 

Unterlagen und Urkunden im Original für das Bestattungsunternehmen:

 

  • Geburtsurkunde
  • Eheurkunde (Heiratsurkunde), beglaubigte Abschrift des Eheregisters mit Hinweisen oder Familienstammbuch
  • gegebenenfalls Sterbeurkunde des vorverstorbenen Ehegatten (bei Verwitweten) oder Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk (bei Geschiedenen)
  • ausländische Personenstandsurkunden/ Scheidungsurteile sind mit Übersetzung durch einen vereidigten Übersetzer vorzulegen
  • gegebenenfalls Einbürgerungsurkunde, Flüchtlingsausweis, Registrierschein
  • Reisepass/ Identitätsnachweis (wichtig bei ausländischen Staatsangehörigen)
  • Lebenspartnerschaftsurkunde

 

Bei weiteren Fragen, wenden Sie sich an die angegebenen Ansprechpartner.

drucken nach oben